Freewave-Hotspots am Handgelenk – mit der Apple Watch

Symbolbild mit der Freewave App auf der  Apple Watch

In Österreich ist die Apple Watch zwar noch nicht einmal erhältlich, unsere Freewave-App für iOS ist trotzdem schon für sie bereit. Nun kann man sich die nächstgelegenen Freewave-Hotspots auch bequem am Handgelenk anzeigen lassen und muss dafür nicht einmal das iPhone aus der Tasche ziehen.

Detailinformationen wie die Adresse, etwaige Kontaktdaten, die genaue Lage am Stadtplan sowie der Funktionsstatus des Hotspots sind natürlich ebenfalls abrufbar. Möchte man sich diese Details doch lieber auf einem größeren Bildschirm ansehen, kann man dank Apples Handoff-Technologie nahtlos am iPhone fortsetzen, denn dort wird nach einem Tap auf das Freewave-App-Icon automatisch der Standort angezeigt, den man sich auch gerade auf der Watch angesehen hat.

Wie bei jedem Update gilt: Wir freuen uns über viele Sterne und Rezensionen im App Store! :-)

AppStore

Updates für die Freewave App auf iOS und Android

Freewave gibt es nun bereits seit 10 Jahren. Sechs davon begleitet uns auch schon die Freewave-App. Zuerst nur auf iOS und etwas später ebenfalls auf Android. Zur Feier haben wir den Apps auf beiden Systemen jeweils ein Update gegönnt.

Freewave_App

Was ist neu auf iOS?

Auf iOS gibt es nicht nur eine Rundum-Modernisierung unter der Haube, sondern auch Optimierungen für die Bildschirme der iPhones 6 und 6 Plus. Freewave-Standorte können nun zum Beispiel für einen Treffpunkt via Mail, Nachricht, usw… geteilt werden. Das neue Widget für die „Heute“-Ansicht in der Mitteilungszentrale zeigt immer die fünf nächsten Freewave-Hotspots in der Umgebung.

AppStore

Was ist neu auf Android?

Auf Android erglänzt die App in einem komplett neuen Layout (Stichwort „Material Design”), das nun auch für Tablets optimiert wurde! Auch für Geräte mit höheren Auflösungen gibt es Verbesserungen. Praktische Links zu unseren Social-Media-Kanälen erleichtern es, mit uns in Kontakt zu treten.

 GooglePlayStore

Und sonst?

Auf beiden Systemen wird natürlich der aktuelle Hotspot-Datenstand mitgeliefert, der sich – wie immer – automatisch im Hintergrund aktualisiert und jederzeit auch offline zur Verfügung steht.

Wir sind sehr stolz auf diese Updates und würden uns sehr über zahlreiche Sterne und Rezensionen im jeweiligen Store freuen! :-)

10 Jahre Freewave

Dieses Bild zeigt eine Geburtstagstorte mit der Zahl 10 als Kerzen und dem Freewave-Logo.

Heute vor 10 Jahren wurde Freewave gegründet. Wir möchten uns herzlich bei all unseren Kundinnen und Kunden, unseren Partnerunternehmen, sowie allen Nutzerinnen und Nutzern für diese spannende Zeit bedanken! Auf die nächsten 10! :-)

Prosit 2015!

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr!

Eine Skyline in der Nacht mit Silvesterraketen, die aus dem Freewave-Logo geformt sind.

Alles für den Gast 2014

Banner für die „Alles für den Gast 2014” Messe in Salzburg

Am nächsten Wochenende beginnt wieder die „Alles für den Gast” Fachmesse im Messezentrum Salzburg! Vom 8. bis 12. November führen wir dort gerne die Besonderheiten von Freewave vor. Sie finden uns – wie bereits die Jahre zuvor – an unserem Stand 601 in Halle 7. Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher!

gastmesse-plan-2014