Archiv für die Kategorie „Hotspots”

Freewave-Hotspots #3: Neue Hotspots im Überblick

Freewave-Hotspots: Neu im November

Auch im November konnten wir wieder neue und bereits etablierte Restaurants von Freewave überzeugen! Unsere drei spannendsten Neuzugänge möchten wir an dieser Stelle noch einmal etwas genauer vorstellen. Neben dem The Long Hall – einem neuen Pub direkt hinter dem Rathaus – durften wir nämlich auch die Josef Bar und ein Kent Restaurant mit Freewave ausstatten! Hier mehr dazu:

The Long Hall
The Long Hall: Logo | FreewaveDie Florianigasse 2 hat ein neues Lokal: The Long Hall – ein stylisches Pub mitten in Wien! Neben internationaler Küche gibt es hier auch verschiedene Whiskeys, Kozel vom Tank und köstliche Frühstücks-, Mittags- und Abendgerichte. Am Wochenende steht eine extra Brunch-Karte zur Verfügung. Dank der verschiedenen Areas kann das Pub auch für Feiern reserviert werden und bietet seinen Gästen zudem Sport-Screenings. Es ist also für jeden etwas dabei.
Florianigasse 2
1080 Wien
www.thelonghall.at

Josef Cocktailbar
Josef Cocktailbar Wien: Logo | FreewaveDie wunderbare Josef Cocktailbar im ersten Wiener Gemeindebezirk ist nicht nur für seine zeitgenössischen und innovativen Cocktailkreationen bekannt, sondern auch für sein einmaliges Ambiente. Auf der Karte von Bartender und Gastgeber Andrea Hörzer & Philipp M. Ernst findet man moderne Klassiker mit einem Twist. Damit ist die Josef Cocktailbar auf jeden Fall ein Muss für alle Cocktailenthusiasten!
Sterngasse 1
1010 Wien
www.josef-bar.at

Kent Restaurant
Kent Restaurant: Logo | FreewaveDas Kent Restaurant steht für köstliche türkisch-levantinische Küche und Gastfreundschaft, und das seit 1990. Mittlerweile gibt es vier Kent Restaurants in Wien und die Filiale in 1150 Wien hat ab sofort auch Freewave! Im Lokal werden über 100 bekannte wie besondere Gerichte der türkischen Küche angeboten und zum Teil auch auf einem echten Holzkohlegrill zubereitet.

Märzstraße 39
1150 Wien
www.kentrestaurant.at

Interesse an einer Zusammenarbeit mit Freewave? Dann am besten einfach telefonisch unter +43 1 804 01 34 oder per E-Mail an office@freewave.at bei uns melden!

Freewave-Hotspots #2: Neue Hotspots im Überblick

Freewave Hotspots: Neu

Im Oktober haben wir euch bereits ein paar spannende neue Freewave-Hotspots vorgestellt. In den letzten Wochen hat sich ebenfalls wieder einiges getan. Wir haben interessante Neueröffnungen begleitet und längjährig bestehende Geschäfte und Lokale mit Freewave ausgestattet. Hier unsere spannendsten neuen Hotspots im Überblick!

Neue Hotspots im Überblick

Sang Sang
Sang Sang by Hanil: Logo | freewave
Das ehemalige Hanil auf der Gumpendorfer Straße wurde nicht nur umbenannt, sondern auch umgebaut. Nach 30 Jahren Hanil hat sich der Familienbetrieb neu erfunden, vor allem optisch! In moderner Atmosphäre kann man im neuen Sang Sang nun vor allem köstliche koreanische Speisen genießen, aber auch japanische Klassiker findet man weiterhin auf der Speisekarte!

Gumpendorfer Straße 14
1060 Wien

Kurkonditorei Oberlaa
Konditorei Oberlaa | LogoDie Konditorei Oberlaa steht bereits seit 1974 für höchste Patisserie- & Confiserie-Kunst und wir freuen uns sehr, dass wir in den vergangen Jahren viele der Standorte mit Freewave ausstatten durften. Ganz neu hinzugekommen ist die Filiale auf der Gersthofer Straße in 1180 Wien. In unserer Hotspot-Übersicht findet man natürlich alle Standorte im Überblick! Die Liste wird regelmäßig upgedatet!

Gersthofer Straße 28
1180 Wien
www.oberlaa-wien.at

Bar Campari
Bar Campari: Logo | Freewave
Wie ein Ausflug nach Italien: In der Wiener Innenstadt hat vor kurzem die Bar Campari eröffnet. Hier kann man Montag bis Samstag von 8:00 bis 24:00 Uhr verweilen und ganztägig italienische Köstlichkeiten gepaart mit italienischem Flair genießen. Ein weiteres Schmankerl: Frühstück wird ebenfalls ganztägig serviert.

Seitzergasse 6
1010 Wien
www.barcampari.at

Palais Berg
Palais Berg | LogoWien hat eine brandneue Eventlocation: Ob Galadinner, Businessevent, Ball oder Hochzeit – das Palais Berg bietet für jeden Anlass eine einmalige Kulisse und ist mit der neuesten Technik ausgestattet. Natürlich darf Freewave dabei nicht fehlen! Wir haben dabei nicht nur alle Räume mit einem Gäste-WLAN ausgestattet sondern uns natürlich auch um die gesamte interne Infrastruktur gekümmert und alle internen Geräte mit Internet versorgt.

Schwarzenbergplatz 3
1010 Wien
www.palaisberg.at

Kastner & Öhler
Kastner & Öhler | LogoAuf 2.500 mit Liebe gestalteten Quadratmetern finden Shoppingbegeisterte bei Kastner & Öhler in Ried ein umfangreiches Sortiment aus den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode, und das seit mittlerweile über 30 Jahren. Neben der Filiale in Ried gibt es natürlich auch noch viele weitere Standorte in ganz Österreich, einige davon auch mit Freewave!

Weberzeile 1
4910 Ried
www.kastner-oehler.at

Interesse an einer Zusammenarbeit mit Freewave? Dann am besten einfach telefonisch unter +43 1 804 01 34 oder per E-Mail an office@freewave.at bei uns melden!

Freewave-Hotspot: Café Naschsalon

Naschsalon Wien | Freewave

Bereits seit 2012 lockt der Naschsalon mit selbstgemachten Leckeren. Der Name ist hier also wirklich Programm und der Naschsalon mittlerweile eine kleine Institution am Alsergrund. Im Café gibt’s neben herrlichen Desserts auch ein vielfältiges Frühstücks- und Mittagsangebot. Gekocht und gebacken wird immer mit hochwertigen regionalen Zutaten nach der Fünf Elemente Lehre (TCM). Hinter dem erfolgreichen Konzept steckt Astrid Karpf, die im Interview erzählt, wie es zum Naschsalon kam, woher sie ihre Inspiration für neue Leckereien nimmt und warum sie sich damals, direkt bei der Gründung, für Freewave entschieden hat.

Freewave-Hotspot: Naschsalon

Den Naschsalon gibt’s mittlerweile seit 2012 – wie kam es eigentlich dazu?
Nach vielen Jahren in der IT und Projektentwicklung hatte ich genug vom ständigen Karrieredruck. Aus diesem Grund erinnerte ich mich zurück, welche Beschäftigung ich schon in meiner Jugend am liebsten machte: Backen. Also gründete ich 2012 den Naschsalon und machte ihn zu einer Institution im 9. Bezirk. Dafür haben wir 2017 auch den Alsergrunder Wirtschaftspreis erhalten. Mein Erfolgsgeheimnis? Jeden Tag aufs Neue genießen. Bei uns am Blog halten wir unsere Gäste übrigens auch über alle Neuigkeiten am Laufenden.

Das Angebot im Naschsalon ist vielfältig: Es gibt Frühstück, ein Mittagsangebot und natürlich ganz viele süße Leckereien. Was muss man unbedingt probieren?
Wenn ich mit den Worten unserer Kunden sprechen darf, haben wir die besten Brioche der Stadt. Und die Tarte au Citrone hebt sich auch von allen anderen in der Stadt ab.

Wien-Tipp: Naschsalon | Freewave

Vor allem die köstlichen Süßigkeiten locken viele in den Naschsalon – wie sah die erste süße Kreation aus?
Meine erste Kreation und Herausforderung war tatsächlich auch die Tarte au Citrone.

Welche Nascherei ist eigentlich Ihr Favorit?
Es gibt für mich keinen klaren Favoriten. Ich liebe alle Süßigkeiten, die mit ehrlichen Zutaten verarbeitet werden. Handarbeit wird bei uns auch groß geschrieben. Jede Nascherei ist ein liebevoll zubereitetes Einzelstück.

Alle Naschereien werden von handgemacht – woher kommt die Inspiration für die süßen Kreationen?
Meine Inspirationen nehme ich aus verschiedenen Ländern und Reisen. Diese Ideen passe ich dann auf meine Geschmacksvorstellungen an.

Naschsalon Wien | Freewave WLAN

Seit wann gibt es im Naschsalon Freewave und wie kam es eigentlich dazu?
Seit August 2012, also von Beginn an, setzen wir auf Freewave. Durch die Gegebenheiten im Naschsalon und das Package, das angeboten wurde, war für mich schnell klar, dass Freewave der richtige Partner für uns ist.

Wie nutzt ihr Freewave in eurem Betrieb?
Wir nutzen Freewave für alle WLAN-Verbindungen im Geschäft, also für alle internen Zwecke, aber natürlich auch als Gäste-WLAN.

Naschsalon Wien | Freewave-WLAN

Warum ist es euch wichtig, euren Gästen ein kostenfreies Freewave-WLAN anzubieten?
Es sollte heute state-of-the-art sein unseren Kunden diesen Service anzubieten.

Was gefällt euch an Freewave besonders gut?
Der persönliche Service ist besonders hervorzuheben. Jedes Problem wurde noch rasch und unkompliziert gelöst.

Naschsalon Logo | FreewaveNaschsalon
Liechtensteinstraße 38a
1090 Wien

+43 664 4534193
www.naschsalon.atFacebook | Instagram

Freewave-Hotspots #1: Neue Hotspots im Überblick

Freewave-App: Hotspots nearby
Freewave wächst und wächst, und das freut uns natürlich! Auch in den letzten Wochen durften wir bei vielen spannenden Neueröffnungen dabei sein und neue Hotspots mit Freewave-WLAN ausstatten. Wer unseren Newsletter abonniert hat, bekommt unsere neuen Hotspots immer direkt ins Postfach. Hier am Blog möchten wir euch ein paar der neuen Freewave-Hotspots jedoch näher vorstellen. Hier unsere spannendsten neuen Hotspots im Überblick!

Neue Hotspots im Überblick

Calea
Calea-Logo | FreewaveIn den Räumlichkeiten des Hilton am Stadtpark hat mit Anfang Oktober ein neuer Dinnerclub seine Pforten geöffnet: Das Calea! Auf zwei Ebenen kann man hier einen außergewöhnlichen Abend genießen, geboten wird einem nämlich ein einmaliges Entertainment- und Dinner-Konzept. Der Calea Dinner Club lockt mit Live-Musik, feinster Kulinarik, hipper Einrichtung und natürlich Freewave-WLAN. Ein Besuch lohnt sich!

Am Stadtpark 1, Landstraßer Hauptstraße 2
1030 Wien
www.calea.club

Das kleine Paradies
Das kleine Paradies Wien | FreewaveDas kleine Paradies hat zwar erst vor ein paar Wochen eröffnet, ist aber bereits jetzt in aller Munde. Denn der Name ist hier Programm: In einem denkmalgeschützen Haus in der Josefstadt wurde das Gassenlokal, das zuvor ein Schreibmaschinengeschäft war, mit ganz viel Liebe zum Detail restauriert und als einzigartiges Lokal eröffnet. Hier kann man in stilvoller Atmosphäre seinen Kaffee schlürfen oder fein speisen, am besten zu Mittag oder abends.

Blindengasse 3
1080 Wien
www.daskleineparadies.at

Forum Frohner
Das Forum Frohner ist ein Kunstmuseum am Minoritenplatz in Krems-Stein in Niederösterreich. Wie der Namen schon erahnen lässt, ist es als Ausstellungsplattform, die dem Wunsch des Künstlers folgt und einen Ort der Begegnung schafft, konzipiert. Der Fokus liegt auf moderner zeitgenössischer Kunst, die zum Diskurs einladen soll. Es gibt regelmäßig Führungen und auch eigene Angebote für Schulklassen.

Minoritenplatz 4
3500 Krems
www.forum-frohner.at

Morawa
Morawa-Buchhandlungen gibt es in ganz Österreich und wir freuen uns sehr, dass wir nun nach und nach alle Filialen mit unserem Freewave-WLAN ausstatten dürfen! In den letzten Wochen sind einige neue Standorte hinzugekommen. Welche Morawa-Filialen bereits Freewave-WLAN haben, kann man in unserer Hotspot-Übersicht sehen. Diese wird natürlich laufend aktualisiert.

Filialen in ganz Österreich
www.morawa-buch.at

Weinbau und Heurigen Drimmel 57

Der Weinbau und Heurigen Drimmel 57 liegt in Sooss bei Baden und wird seit Generationen als traditioneller Familienbetrieb geführt. Im Heurigenlokal kann man sich mit lokalen Schmankerln und gutem Wein verwöhnen lassen. Seit kurzem gibt’s hier auch unser Freewave-WLAN, das natürlich auch den Gästen als Gäste-WLAN zur Verfügung steht.

Hauptstraße 57
2504 Sooss
www.weinbau-drimmel57.at

Interesse an einer Zusammenarbeit mit Freewave? Dann am besten einfach telefonisch unter +43 1 804 01 34 oder per E-Mail an office@freewave.at bei uns melden!

Freewave-Hotspots: Eine Tour durch den Wiener Prater

Prater-Tour mit Freewave

Egal ob Jung oder Alt, Tourist oder Einheimischer – ein Besuch im Wiener Prater ist immer eine gute Idee! Denn hier befinden sich viele spannende Attraktionen, wie beispielsweise das Wiener Planterium direkt vor dem weltberühmten Wiener Riesenrad, das Chocolate Museum Vienna, der Wurstelprater mit Spielhallen, Achterbahnen und Restaurants und abends kann man in der Pratersauna so richtig feiern. Natürlich gibt’s auch noch den erholsamen grünen Prater, der mit ruhigen Waldwegen zu gemeinsamen Spaziergängen einlädt. Im Wiener Prater ist also für jeden etwas dabei, und an vielen Standorten gibt’s auch unser Freewave-WLAN. Hier unsere Freewave-Hotspots für den nächsten Prater-Besuch:

Planetarium Wien | Freewave-Hotspot

Sterne schauen im Planetarium Wien

Das Planetarium Wien ist Österreichs größtes und modernstes Planetarium und liegt direkt neben dem Wiener Riesenrad. Hier kann man dank modernster Projektionstechnologie sogar bei schlechtem Wetter einen prachtvollen, künstlichen Sternenhimmel bestaunen. Im Veranstaltungskalender findet man verschiedene Themenführungen und auch für private Events und Vorstellungen kann das Planetarium Wien gebucht werden. Bestimmt ein Highlight: Das Dinner unter Sternen, bei dem auf Wunsch sogar der Himmel eines bestimmten Datums, wie Geburtstag oder Jahrestag, nachgestellt werden kann.

Chocolate Museum Vienna | Freewave

Süße Köstlichkeiten im Chocolate Museum Vienna entdecken

Im Chocolate Museum Vienna lernt man nicht nur einiges rund um das Thema Schokolade, sondern kann sich auch durch die verschiedenen Schokoladensorten kosten. Auf 2.000 Quadratmetern wird der Museumsbesuch hier zu einem richtigen Erlebnis und ist ein Spaß für die ganze Familie. Ein besonderes Highlight sind mit Sicherheit auch die Workshops: Hier kann man selbst zum Chocolatier werden und seine eigenen Pralinen oder Schokoladetafeln kreieren. Die schönsten Momente und Kreationen können dann direkt fotografisch festgehalten und dank Freewave-WLAN auch ganz unkompliziert und schnell gepostet oder mit Freunden geteilt werden.

Jolly Joker im Prater | Freewave

Jolly Joker Spielhalle | Freewave

Flippern in der Jolly Joker Arcade

Der Prater ist bekannt für seine zahlreichen Schießbuden, Achterbahnen und Spielhallen. In der Jolly Joker Arcade kommen Eltern und Kinder auf ihre Kosten. Hier gibt’s die verschiedensten Spiele, bei denen man sein Geschick auf die Probe stellen kann, wie beispielsweise Greifarme, Flipper, Airhockey, Basketball und Co.

Restaurant Estancia Santa Cruz | Freewave

Estancia Santa Cruz Prater | Freewave

Tex-Mex-Küche im Restaurant Estancia Santa Cruz genießen

Das Restaurant Estancia Santa Cruz ist Wiens größtes Tex-Mex-Restaurant und bietet eine große Auswahl an typisch mexikanischen Gerichten und Getränken. Besonders beliebt sind die Speisen vom Grill, allen voran die saftigen Spareribs. Im Sommer ist vor allem der große und schöne Gastgarten ein ganz besonderes Highlight, aber auch die Innenräume sorgen für Urlaubsfeeling mitten in Wien. Unser Freewave-WLAN ist natürlich im gesamten Gästebereich verfügbar.

Ein Wiener Original – Praterschwemme

Wer auf der Suche nach einem richtig urigen Wiener Bierbeisl ist, sollte die Praterschwemme besuchen. Hier kann man zum schnellen Mittagessen vorbeikommen, es sich aber auch auf der sonnigen Terrasse oder im urigen Gastraum so richtig gemütlich machen. Auf der Speisekarte steht bodenständige Hausmannskost.

Internationale Küche im Stormy Sunday

Direkt nebenan befindet sich das Café Restaurant Stormy Sunday, das, genauso wie die Praterschwemme, von Familie Heindl betrieben wird. Im Café-Restaurant gibt’s österreichische und internationale Küche, Mehlspeisen, sowie eine Auswahl an Kindergerichten. Hier ist also für die ganze Familie etwas dabei!

Pratersauna | Freewave-Hotspot

Feiern in der Pratersauna

In der Pratersauna kann man an heißen Tagen die Zeit am Pool genießen und nachts legendäre Partys feiern. Ein Blick in den Eventkalender lohnt sich also!

Wir wünschen ganz viel Spaß beim nächsten Prater-Besuch!

Unter „Hotspots“ sind übrigens all unsere Freewave-Hotspots gelistet und dank unserer Freewave-App (kostenlos für iOS und Android erhältlich) kann man auch immer nachsehen, welche Hotspots gerade in der Nähe sind.

  • Seite 1 von 4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4