News: Wir sind Partner der 22. Wiener Restarauntwoche

Wiener Restaurantwoche 2020 | Freewave

Haubenküche zu Jubelpreisen: Bei der 22. Wiener Restaurantwoche kann man zwischen 31. August und 6. September 2020 wieder ausgezeichnete Menüs zum Fixpreis genießen. Auch dieses Mal sind zahlreiche Spitzenrestaurants in Wien und Niederösterreich mit dabei, die zum Vorbeikommen und Genießen einladen. Durch die günstigen Menüpreise hat man so die Möglichkeit, sich bei seinem Lieblingsrestaurant oder einem neuen Lokal durch die extra zusammengestellten 2- oder 3-Gang-Menüs zu kosten. Eine Gelegenheit, die man definitiv nutzen sollte. Wir freuen uns sehr, auch dieses Mal wieder als Partner dabei sein zu dürfen.

Frühbucherbonus dank Freewave

Offizieller Reservierungsstart ist zwar erst am Montag, 17. August 2020, über uns kann man sich aber bereits jetzt einen Tisch im gewünschten Restaurant sichern! Die Plätze sind nämlich begrenzt.

Wiener Restaurantwoche: Banner | Freewave

So geht’s:

  1. Einfach auf www.restaurantwoche.wien/freewave gehen.
  2. Das Passwort „Genuss“ eingeben.
  3. Und direkt einen Tisch im gewünschten Lokal zur gewünschten Zeit reservieren! Viel Spaß!

Das Bootshaus | Freewave Hotspot

Unsere Freewave-Hotspots bei der Wiener Restaurantwoche

Wie bei jeder Wiener Restaurantwoche locken auch dieses Jahr viele bekannte Spitzengastronomen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. Da fällt die Wahl oftmals schwer. Aus diesem Grund hier unsere teilnehmenden Freewave-Hotspots im Überblick:

  • Ruheoase mitten in der Stadt.
    Das Buxbaum Restaurant befindet sich im historischen Ambiente des Heiligenkreuzerhofs. Die barocken Steingewölbe sorgen hier für ein einzigartiges Flair. Die Speisekarte ist kreativ und bodenständig zugleich und perfekt für alle, die feine österreichische Küche lieben.
  • Moderne Interpretationen.
    Nicht unweit vom Buxbaum Restaurant liegt das Boxwood. Eine weitere Oase mitten in Wien, bei der man sich zu jeder Tageszeit kulinarisch verwöhnen lassen kann. Neben der Frühstückskarte gibt es aktuell auch eine Tageskarte und für die Wiener Restaurantwoche hat man sich natürlich wieder ein ganz besonderes Menü überlegt.
  • Essen wie im Urlaub.
    Tartuf-Spitzenkoch Ivan Justa liebt es, seine Gäste kulinarisch auf eine Reise zu schicken und zu verwöhnen. Das Konzept der Wiener Restaurantwoche passt dazu also perfekt.
  • Traditionell und authentisch.
    Der Wiener Rathauskeller ist eine Wiener Institution und das bereits seit 1899. Ein besonderes Highlight ist das einzigartige Ambiente, aber natürlich auch die gutbürgerlichen Küche, die mit regionalen und saisonalen Produkten aus Österreich umgesetzt wird.
  • Ein Tag am „Meer“.
    Das Bootshaus liegt direkt an der Alten Donau und besticht damit schon einmal durch seine großartige Lage. Auf der Speisekarte findet man Fish & Chips und „Ruderbrote“, die einfach perfekt zum Ambiente passen. Urlaubsfeeling pur! Da könnte man glatt vergessen, dass man an der Alten Donau und nicht am Meer sitzt.
  • Wiener Kaffeehauskultur genießen.
    Das Café Landtmann – direkt an der Ringstraße – gibt’s bereits seit 1873 und besticht durch seinen ganz besonderen Charme. Neben Kaffeespezialitäten und täglich frischen Mehlspeisen und Torten gibt es hier auch die beliebtesten Speisen der Wiener und Österreichischen Küche.
  • Das Gasthaus, das alle vertragen.
    Egal ob glutenfrei, laktosefrei, vegan oder vegetarisch – im Gasthaus zum Wohl ist für jeden Geschmack etwas dabei. So kann wirklich jeder – egal ob mit oder ohne Unverträglichkeiten – die österreichische Küche in vollen Zügen genießen.

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Genießen!

Alle teilnehmenden Restaurants und Infos zur 22. Wiener Restaurantwoche gibt’s unter www.restaurantwoche.wien. Wir bedanken uns für die Partnerschaft!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben